365 Grad

365 Grad

Rissgeschichten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare

Lea
by Lea on
Danke für diesen Podcast! Sollte es euch irgendwann möglich sein, dann gerne nochmal eine zweite Runde davon.
Hanna
by Hanna on
Hey Maria, danke für deine Gedanken! Finde ich gut auf den Punkt gebracht. Dden Satz "Gewalt fängt bei Erwartungen an" nehme ich mit. Hätte ich so nie gesagt, aber kann ich sofort fühlen. Danke!
Maria
by Maria on
Schön, ich mag euren Podcast. Verspüre da immer Lust mitzureden ;-) Mir fiel bei diesem hier ein Satz ein, den uns unsere Dozentin für Seelsorge und Lebensberatung in der Ausbildung mitgegeben hat: "Jedes Verhalten macht subjektiv Sinn." Sie hatte das natürlich auch mit Leben gefüllt und für mich hat sich dieser Satz immer wieder neu mit Leben gefüllt, da wo ich selbst nicht in der Lage war/bin mich erwartungskonform zu verhalten. Aber auch in der Begleitung von Menschen, die sich nicht erwartungskonform verhalten, fühlen usw. können. Ganz intensiv ist mir die Realität dieser Aussage auch nochmal in der Beschäftigung mit Traumatisierungen und ihren Folgen aufgestoßen. In einem Seminar bei einer Traumatherapeuthin fand ich dann die Erkenntnis sehr erhellend, dass "Gewalt bei Erwartungen anfängt". Unter welchem Druck leben wir da, wenn wir lernen, welche Erwartungen Gott an uns hat, was sein darf und was nicht, anstatt zu lernen, dass anzuschauen, was ist ohne Urteil, sondern mit dem Hintergedanken, dass jedes Verhalten subjektiv Sinn macht, auch dann, wenn es nicht gut oder hilfreich ist. Immer steht da Bedürfnisse, Sehnsüchte oder Nöte dahinter und die sind nicht falsch oder schlecht, sondern schlicht da. Regeln befolgen und Erwartungen erfüllen wollen, schafft sie nicht aus der Welt. Und es kann auf der einen Seite sehr viel Geborgenheit und Sicherheit geben, in so einem System aus klaren Erwartungen zu leben, spätestens wenn man die aber nicht erfüllen kann oder will bzw. an der Not geliebter Mitmenschen mitleidet, die sie nicht erfüllen, wird es triggy.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.