365 Grad

365 Grad

Rückblick und Ausblick zum Geburtstag

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Alle Folgen des 365Grad Podcast und Neuigkeiten gibts auf www.365gradpodcast.de www.instagram.com/365gradpodcast www.facebook.com/365gradpodcast


Kommentare

Jan
by Jan on
Hey Kati, danke für den Kommentar. Das klingt echt, als wärst du wieder gut angekommen. Ich hätte nicht gedacht, dass es mir so schwer fällt, einen neuen guten Status Quo zu finden. Mal sehen... Vielleicht ist Erkenntnis ja schon der erste Weg zur Besserung. Liebe Grüße Jan
Kati
by Kati on
Hey ihr Lieben, ich befinde mich in der 2. Naivität und auf die Frage, ob man sich anstrengen muss, um in Beziehung mit Gott zu sein, würde ich ganz eindeutig mit „nein“ antworten. Denn die göttliche Beziehung kann man niemals mit einer menschlichen vergleichen. Denn Gott ist der immer da seiende, da kannst du machen was du willst. Er ist immer da. Und er zieht dich liebevoll zu sich hin, eben ohne dass du dich anstrengen musst oder überhaupt kannst. Das ist für mich das erlösende Kreuz, dass du dich eben nicht mehr anstrengen musst, sondern dass du vor Gott einfach Sein kannst. Ich bin mittlerweile zutiefst davon überzeugt, dass es kein „Du musst“ braucht, das ist am Kreuz überwunden. Dafür kommt „du kannst sein“, denn ich habe mir dich genauso gedacht. Du bist kein Fehler! Diese wunderbare Sichtweise auf Gott rettet mir regelmäßig den arsch, wenn ich selbst mal wieder in ein „du musst“ reinkomme. Der Weg zu so einem befreienden glauben war für mich echt hart. Mittlerweile bin ich raus aus evangelikalen Kreisen, gehe aber noch in einen wunderbaren Hauskreis, auch mit Evangelisten. Das ist immer ein super bereichernder Austausch, wo immer wieder auch hart diskutiert wird. Das finde ich gut 👍 Soviel zu mir! Macht weiter so auf eurem Weg. …ach so…ein toller evangelischer Podcast ist übrigens Tischgespräche, hat mich viel weitergebracht…. Liebe Grüße, Kati

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.